KAPILLAREN


Quarzglaskapillaren für die Gaschromatographie und Elektrophorese

Quarzglaskapillaren für die Gaschromatographie


Unsere Kapillaren zeichnen sich aus durch:



extreme mechanische Belastbarkeit, höhere Standzeiten, geringere Kosten
-hohe
Flexibilität,
die kleinere
Wickelradien
ermöglicht.
















-extreme
mechanische Belastbarkeit,
was durch höhere Standzeiten
die Kosten senkt.




hohe Flexibilität, kleinere Radien beim Wickeln




Getestet unter gaschromatographischen Bedingungen

- hohe Temperaturbeständigkeit
Getestet unter gaschromatographischen
Bedingungen, z.B.:

80 h bei 400°C

40 h bei 420°C

10 h bei 450°C









- hohe
chemische
Reinheit


Ein wesentlicher Vorteil
unserer einzigartigen Technologie
liegt in der Befüllung der Kapillaren
mit Inertgas (Argon) direkt
im Produktionsprozess,
was zu hoher Phasenstabilität führt.




Für Informationen zur Bestellung der Kapillaren und verfügbaren Abmessungen klicken Sie bitte
-hier-